Projekte

Mit Expertise, Erfahrung und Engagement führen wir Ihr Projekt zum Erfolg.

Hier sehen Sie eines unserer bisherigen Projekte.

Digital Signage Synchronisations-Software

Navori Erweiterung

Entwicklung einer Synchronisations-Software für einen Videoplayer und mehrere Anzeigegeräte

Das Ziel des Projektes war die digitale Umgestaltung der Filialen samt Schaufenster für ein grosses Schweizer Telekommunikationsunternehmen. Dabei kamen elektrisch schaltbare Folien zum Einsatz, auf denen Videos mit Werbung und aktuellen Angeboten abgespielt werden können. Die Herausforderung bestand darin, den Videoplayer und mehrere Anzeigegeräte über serielle Schnittstellen anzusteuern und in der Software zu synchronisieren. Bestimmte hardwareabhängige Delays sollen dabei vom Kunden eigenständig konfiguriert werden können.

Der Videoplayer  

Der Videoplayer ist an ein Content Management System (CMS) angebunden. Hier werden Playlists erstellt, die sowohl Videos mit Werbeinhalten und aktuellen Angeboten als auch Videos ohne Inhalte (schwarzes Standbild) enthalten.

Beim CMS selbst handelt es sich um die serverbasierte Digital Signage Software „Navori QL“. Diese Art von Content Management System ist besonders benutzer- und bedienerfreundlich, sodass sich das Hinzufügen und Verwalten von Content für den Benutzer als sehr einfach erweist.

Die Anzeigegeräte

  • Beamer
    Dieser wird von unserer Software über eine RS-232 Schnittstelle angesteuert und ist zusätzlich über ein Videosignal an den Videoplayer angeschlossen.
  • Elektrisch schaltbare Folien für die Schaufenster
    Diese fungieren als Leinwand zum Abspielen der Videos und können über ein USB-Relais an- und abgeschaltet werden. Je nach On- oder Off-Modus ist die Schaufensterfolie undurchsichtig (Video wird gesehen) oder durchsichtig (Video wird nicht gesehen).

Der Programmablauf bei der Software-Entwicklung

Unsere Synchronisations-Software wurde mit dem Ziel konzipiert, dann zu reagieren, wenn durch die Player-Software ein neues Video gestartet wird. Wird ein Video mit Inhalt abgespielt, schaltet sich der Beamer ein und die Folie wechselt in den Zustand „undurchsichtig“, sodass das Video von der Strasse aus zu sehen ist. Wird ein Video ohne Inhalt abgespielt, schaltet sich der Beamer aus und die Folie wechselt in den Zustand „durchsichtig“, sodass man von aussen wieder „ungehindert“ durch das Schaufenster blicken kann.

Weitere Projektinformationen
  • 2 Entwickler
  • Microsoft Team Foundation Server, Azure DevOps Server, Git, Visual Studio 2019, C# .NET, RS-232, CMS Navori QL.
Kontakt

Sprechen wir
über Ihr Projekt!

Kontakt

Sie möchten weitere Informationen oder eine persönliche Beratung?

Gerne beantworten wir Ihre Fragen und beraten Sie zu Ihrem Projekt. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Ihr Kontakt:
Vera Heitz
Rufen Sie uns an:
E-Mail: info@vi-sit.com
Name*
E-Mail*
Telefon
Vielen Dank! Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.
Oops! Beim Absenden der Nachricht ist ein Fehler aufgetreten.